Zum Hauptinhalt springen

Barcelona nur 2:2 gegen Getafe

Der FC Barcelona verspielt die Chance auf den erneuten Gewinn der Meisterschaft wohl endgültig. Der Titelverteidiger kommt zu Hause gegen Abstiegskandidat Getafe nur zu einem 2:2.

Lionel Messi (23.) mit seinem 28. Saisontor und Alexis Sanchez (67.) brachten die Gastgeber zwar zweimal in Führung. Doch Angel Lafita (37./92.) glich in der Nachspielzeit noch zum zweiten Mal aus. Vor dem Anpfiff wurde des an Krebs gestorbenen Ex-Trainers Tito Vilanova gedacht.

Zwei Spieltage vor Schluss liegen die Katalanen mit nun 85 Punkten drei Zähler hinter Spitzenreiter Atlético Madrid. Der Champions-League-Finalist muss am Sonntag bei UD Levante antreten. Real Madrid erwartet den FC Valencia. Real hat als Tabellen-Dritter 82 Punkte, aber ein Spiel weniger als Atlético und sogar zwei weniger als Barcelona absolviert.

FC Barcelona - Getafe 2:2 (1:1). - 70'110 Zuschauer. - Tore: 23. Messi 1:0. 37. Lafita 1:1. 67. Sanchez 2:1. 92. Lafita 2:2.

Weitere Resultate: Malaga - Elche 0:1. Osasuna - Celta Vigo 0:2.

Rangliste: 1. Atletico Madrid 35/88. 2. FC Barcelona 36/85. 3. Real Madrid 34/82. 4. Athletic Bilbao 36/68. 5. FC Sevilla 35/59. 6. San Sebastian 35/57. 7. Villarreal 35/52. 8. Celta Vigo 36/46. 9. Valencia 35/45. 10. Rayo Vallecano 36/43. 11. Levante 35/42. 12. Espanyol Barcelona 35/41. 13. Malaga 36/41. 14. Elche 36/39. 15. Granada 35/37. 16. Getafe 36/36. 17. Osasuna 36/35. 18. Almeria 35/33. 19. Valladolid 34/32. 20. Betis Sevilla 35/22.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch