Zum Hauptinhalt springen

Armstrong-Team ist komplett

Das neue Team RadioShack um Lance Armstrong ist komplett. Unter den 26 Fahrern aus 16 Nationen figurieren auch der Zuger Gregroy Rast sowie der Wahlschweizer Andreas Klöden.

Sowohl Rast wie der frühere Tour-Zweite Klöden fuhren in der vergangenen Saison schon bei Astana mit dem siebenfachen Tour-de-France-Gewinner Armstrong. Mit Levi Leipheimer (USA), Jaroslaw Popowitsch (Ukr) sowie José-Louis Rubiera und Haimar Zubeldia (beide Sp) hat Armstrong Routiniers um sich geschart, die den Amerikaner schon in früheren Jahren unterstützten.

Das neue Team unter der Leitung von Johan Bruyneel trifft sich am 8. Dezember in Tucson, Arizona (USA) zu einem ersten, einwöchigen Trainingslager.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch