Zum Hauptinhalt springen

Alexander Hleb kehrt in die Bundesliga zurück

Bundesligist Wolfsburg verpflichtet den weissrussischen Internationalen Alexander Hleb vom FC Barcelona.

Der 30-jährige Mittelfeldspieler steht zwar noch beim FC Barcelona unter Vertrag, hat bei den Katalanen aber keine sportliche Perspektive mehr und soll den Verein deswegen verlassen können. Hleb soll sich bereits zum Medizincheck in Wolfsburg befinden. Hleb könnte die Kreativabteilung beleben und den von Magath ausgemusterten Brasilianer Diego ersetzen.

Hleb ist ein alter Weggefährte des VfL-Trainers aus Stuttgarter Zeiten und spielte zwischen 2000 und 2005 sowie in der Saison 2009/2010 beim VfB. Weitere Erfahrungen sammelte der 55-malige weissrussische Nationalspieler in England bei Arsenal London und Birmingham City.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch