Keine Spielberechtigung für Huttwil Falcons

1. Liga

Die Huttwil Falcons, die am Samstag den Erstliga-Meistertitel gewannen, müssen wohl in der Amateurliga bleiben.

Die National League lehnte ihr Aufstiegsgesuch ab - nicht aus wirtschaftlichen Gründen, sondern wegen formeller Fehler. Huttwil habe der Lizenzprüfungskommission nicht alle erforderlichen Unterlagen eingereicht, so Ligadirektor Werner Augsburger. Ein Huttwiler Antrag auf Fristverlängerung wurde abgelehnt. Der Erstligameister erwägt nun, gegen den Entscheid Rekurs einzureichen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt