Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Rashford, Sancho und SakaSouthgates wunderliche Wahl der Penaltyschützen

Der Anfang vom Ende: Marcus Rashford verschiesst als erster Engländer. Minuten später ist der Final verloren.
Weiter nach der Werbung

«Sehr fahrlässige Entscheidung», findet der Weltmeister

«Wenn du so viele Offensivspieler auf dem Platz haben willst, musst du es spät tun. Sonst verlierst du vielleicht sowieso schon in der Verlängerung.»

Gareth Southgate über den Doppelwechsel vor dem Penaltyschiessen
Trost vom Captain: Harry Kane kümmert sich um Bukayo Saka.
32 Kommentare
Sortieren nach:
    Heinz Schuhmacher

    Unglaublich was hier einige "Experten" die fundierte Meinung abgeben. Whs. sind die wenigsten in der Lage, ohne Atemnot eine Länge über das Fussballfeld zu rennen. Wir Schweizer haben`s natürlich richtig gemacht. Apropoz Penaltyschütze Rodriguez.