Zum Hauptinhalt springen

Medikamentenskandal: Wird bewusst etwas verschwiegen?

Der französische Pharmakonzern, der mit dem Medikament Milliarden verdient hat, weist jede Schuld von sich. Foto: Keystone

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.