ABO+

So vermeiden sie Ärger am Arbeitsplatz

Knatsch beim Job gibt es häufig. Und nicht immer ist die Kollegin schuld. Oder der Chef. Einsichten und Tipps von einer Anwältin, die täglich damit zu tun hat.

Wenn es um Kündigungen geht, wollen viele Arbeitgeber ­Ärger und Verletzungen um jeden Preis vermeiden. Illustration: Melk Thalmann

Wenn es um Kündigungen geht, wollen viele Arbeitgeber ­Ärger und Verletzungen um jeden Preis vermeiden. Illustration: Melk Thalmann

Bettina Weber@sonntagszeitung

Sie waren herrliches Klatschfutter, die Animositäten zwischen CS-Chef Tidjane Thiam und seinem abtrünnigen Ziehsohn Iqbal Khan. Dass sich zwei hochbezahlte Manager gebärden wie kleine Buben und ihren privaten Zwist bis in die Teppichetage tragen, sorgte international für Spott. Und für ­Erstaunen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt