ABO+

Die Geheimnisse unseres Hinterns

Der Po-Doc Martin Wilhelmi hat ein Buch über eine Körperregion geschrieben, die vielen Menschen peinlich ist.

Fetischobjekt wie zu Aphrodites Zeiten: Der Hintern von Kim Kardashian. Foto: Getty Images

Fetischobjekt wie zu Aphrodites Zeiten: Der Hintern von Kim Kardashian. Foto: Getty Images

Anke Fossgreen@Tamedia

«Sie sollten Ihren Po annehmen, lieben und pflegen. Er wird es Ihnen danken.» So lautet das Fazit eines neuen Buchs, das sich mit dem wohl schambehaftetsten menschlichen Körperteil befasst, unserem Hintern. Der in Zürich praktizierende Gastroenterologe Martin Wilhelmi hat das Buch verfasst. Sein Ziel ist es, Po, Anus, Darm sowie zahlreiche Phäno­mene, Krankheiten und Sexualpraktiken darum herum zu ent­tabuisieren. Entstanden ist ein kurzweiliges und lehrreiches Werk, das tatsächlich kein Tabu auslässt – und dem Leser manchmal die Schamröte ins Gesicht treibt. «Das Buch ist nicht ganz jugendfrei», bestätigt der Arzt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...