Zum Hauptinhalt springen

Lehrer warnen vor unfairen Zeugnissen

Nicht alle Schulen können nahtlos auf Fernunterricht umstellen. Das sei schlecht für Chancengleichheit, mahnen Experten.

Die Lernvoraussetzungen für Fernunterricht sind sehr unterschiedlich. Manche Schulen verzichten darum in diesem Semester auf Noten. Foto: Keystone
Die Lernvoraussetzungen für Fernunterricht sind sehr unterschiedlich. Manche Schulen verzichten darum in diesem Semester auf Noten. Foto: Keystone

Seit zwei Wochen sind die Schulen geschlossen. Die Klassenzimmer sind leer, kein Herumrennen in den Gängen, kein Lärm auf dem Pausenplatz. Die Schulen haben den Unterricht ins Digitale verlegt. Statt vor den Schülern sitzen die Lehrer vor dem Computer mit Webcam.

Schon seit längerem in der digi­talen Welt angekommen ist die Schule von Reto Valsecchi in Dietlikon ZH. Die Sek-Schüler haben eine Schul-Mailadresse. «So erreichten wir alle ab Tag eins der Schulschliessung», sagt Schulleiter Valsecchi. «Wir haben sie aufgefordert, gestaffelt innerhalb eines Zeitfensters sämtliches Unterrichtsmaterial in der Schule abzuholen, und konnten bereits am zweiten Tag mit dem Fernunterricht beginnen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.