Zum Hauptinhalt springen

Justiz ermittelt wegen Deal von Meyer Burger

Sicherheitsangestellte bewachen den Hauptsitz des Solarausrüsters Meyer Burger. Im Innern des Gebädues laufen fragwürdige Dinge ab. Foto: Franziska Rothenbühler

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.