Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Jeder soll frei über seine Ferien entscheiden können»

Momentan hoch im Kurs: Die griechische Halbinsel Chalkidiki. Foto: Alamy Stock Photo

Bei Hotelplan kostet eine Woche auf Zypern im Juli weniger als 300 Franken. Wie schlecht läuft die Badesaison?

Weiter nach der Werbung

Wo wächst das Geschäft?

Wie bitte?

Reagieren andere Länder sensibler auf die Diskussionen ums Klima als die Schweiz?

Haben jene, die frühzeitig gebucht haben, für einmal zu viel bezahlt?

Sind Sie zuversichtlich, den Buchungsrückgang aufholen zu können?

Liefern sich die Anbieter einen härteren Preiskampf?

Waren Sie zu pessimistisch?

«Unsere Aufgabe besteht darin, unseren Kunden ein Ferienerlebnis zu offerieren.»

Nicole Pfammatter

In welchen Destinationen harzt es besonders?

Wirkt sich die Klimadiskussion negativ aus?

Nehmen Sie den vor zehn Jahren eingestampften Rail-Plan wieder hervor?

Und ein eigenständiger Katalog mit Bahnreisen?

Spüren Sie eine zunehmende Flugscham?

Wie wollen Sie junge Kunden bei Laune halten?

Welche Destinationen liegen im Trend?

Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe. Jetzt alle Artikel im E-Paper der SonntagsZeitung lesen: App für iOS – App für Android – Web-App