Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kaufen ist günstiger als mieten, aber ...

Massgebend sind nicht mehr die realen Kosten, sondern die kalkulatorische Tragbarkeit. Foto: Getty Images
Weiter nach der Werbung

Kalkulatorische Tragbarkeit als Spielverderberin

Die Kluft zwischen Mieten und Eigenheimpreisen wird kleiner

Ende 2019 könnten schätzungsweise 80'000 Wohneinheiten leer stehen.

Wohnen – Die Übersicht

Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe. Jetzt alle Artikel im E-Paper der SonntagsZeitung lesen: App für iOS – App für Android – Web-App