Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Katze beeinflusst den Menschen

Katzen kennen ungefähr zwanzig verschiedene Vokalisationen. Foto: Shutterstock

Wieso erforscht man das Verhalten von Haustieren?

Weiter nach der Werbung

Wie gehen Sie bei Ihren Forschungen vor?

Der Katzenforscher Dennis C. Turner im Gespräch. Foto: Archiv

Dabei geht es aber eher um Menschen- als um Katzenforschung.

«Für eine gute Beziehung braucht es mehr als nur Futter.»

Sie sprechen das Vokalisationsverhalten an. Stimmt es, dass Katzen nur in der Gegenwart von Menschen miauen?

Haustiere – Die Übersicht

Wer beeinflusst wen mehr? Der Mensch die Katze oder die Katze den Menschen?

Also ist die Beziehung nicht nur eine Frage des Futters und damit ein Abhängigkeitsverhältnis?

Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe. Jetzt alle Artikel im E-Paper der SonntagsZeitung lesen: App für iOS – App für Android – Web-App