Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Geldblog: NegativschlagzeilenSollen wir unsere Hypothek bei der Credit Suisse lassen?

Risiken reduzieren: Auch bei den Bankbeziehungen lohnt es sich, zu diversifizieren.
Weiter nach der Werbung

Ein Wechsel macht dann Sinn, wenn Sie bei einem Konkurrenzinstitut attraktivere Konditionen erhalten.

10 Kommentare
Sortieren nach:
    peter müller

    Die Frage stellt sich ja nicht nur wegen der Sicherheit. Als ich vor gut 35 Jahren mein erstes Bankkonto eröffnet habe, waren die Grossbanken auch gerade in Skandale verwickelt. Daran hat sich seither nichts geändert. Solange die Bussen für Fehlverhalten kleiner sind als die Gewinne aus diesem "Geschäftsmodell" wird sich daran nichts ändern. Ich hatte nie eine Geschäftsbeziehung mit einer Grossbank. Aber nicht aus Sicherheitsgründen, sondern aus ethischen Überlegungen.