Zum Hauptinhalt springen

Die FCB-Neuzugänge unter der LupeSogar Andrea Padula ist besser als Mohamed Salah …

… wenn es um die Einsatzminuten in Rotblau geht. Ein gutes Zeichen ist dies aber nicht. Die BaZ beurteilt nach drei Monaten die FCB-Neuzugänge und sagt, was von ihnen noch zu erwarten ist.

Bei Liverpool ist Mohamed Salah inzwischen ein Weltstar – beim FCB kam er pro Spiel nur auf durchschnittlich 57,8 Minuten Einsatzzeit.
Bei Liverpool ist Mohamed Salah inzwischen ein Weltstar – beim FCB kam er pro Spiel nur auf durchschnittlich 57,8 Minuten Einsatzzeit.
Foto: Jon Super (EPA/Keystone)

Zugegeben, der Vergleich ist nicht ganz fair. Aber er ist auch nicht ganz ohne Aussagekraft: Vier von fünf Neuzugängen, die der FC Basel im Hinblick (oder während dieser Saison) verpflichtete, haben bisher im Durchschnitt mehr Einsatzminuten erhalten als Mohamed Salah während seiner eineinhalb Jahren im rotblauen Trikot – und zwar gemessen an der Anzahl Partien, die der jeweilige Spieler zur Verfügung stand.

Salah kommt auf 57,8 Minuten pro Partie, womit er bisher klar hinter Pajtim Kasami (90), Andrea Padula (71,1), Jorge (70,4) und Timm Klose (67,5) steht. Nur der Wert des als Nummer 2 verpflichteten Goalies Heinz Lindner (24,5) ist bescheidener.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema