Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Geldblog: Internationale Diversifikation So wird Ihr Depot global

Rentable Risikostreuung: Fonds ermöglichen eine kostengünstige Beteiligung an internationalen Märkten.
Weiter nach der Werbung

Häufig macht man den Fehler, dass man als Schweizer Anleger nur oder fast nur auf Schweizer Anlagen setzt und eine internationale Diversifikation vernachlässigt.

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean Gilette

    Ob Einzelaktien oder Fonds. Mit beiden Arten geht man ein gewisses Klumpenrisiko ein, da auch die obenerwähnten Fonds in Wertschriften oder Aktien investiert sind. Das Basisrisiko mit Fonds ist etwas besser gestreut, aber Aktien bleiben Aktien, auch in Fonds. Die hier erwähnten Klumpenrisiken kann man daher nur mit komplett anderen Werten wie Rohstoffe, (Immobilien) oder Krypto abfedern.