Zum Hauptinhalt springen

Umfrage in 13 LändernSo stark hat das Image der USA unter Trump gelitten

Seit 2017 nimmt die Reputation der Vereinigten Staaten international ab – sie werden nicht mal mehr als führende Wirtschaftsmacht der Welt wahrgenommen.

Wird im Ausland nicht als Wohltäter wahrgenommen: US-Präsident Donald Trump während eines Besuchs des Amerikanischen Roten Kreuzes in Washington.
Wird im Ausland nicht als Wohltäter wahrgenommen: US-Präsident Donald Trump während eines Besuchs des Amerikanischen Roten Kreuzes in Washington.
Foto: Carlos Barria (Reuters)

Die Reputation der USA hat in den letzten Jahren viel Schaden genommen. Das ergabt eine Umfrage des renommierten Pew Research Center in 13 Ländern, darunter wichtige Verbündete und Partner. Mancherorts ist die Einstellung gegenüber den Vereinigten Staaten so schlecht wie noch nie, seit das Forschungsinstitut vor zwanzig Jahren mit seinen Erhebungen begann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.