Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung in AllschwilSo soll der Lindenplatz umgestaltet werden

Am 27. September stimmen die Schwellheimer Bürger und Bürgerinnen über das Projekt ab. Die Streitpunkte: Lärm und der Mergelbelag.

Der Lindenplatz, wie er in Zukunft aussehen soll: Mit Mergelbelag und Raum für die allfällige Durchführung von Märkten.
Der Lindenplatz, wie er in Zukunft aussehen soll: Mit Mergelbelag und Raum für die allfällige Durchführung von Märkten.
Visualisierung: Filon

Schon lange diskutiert Allschwil darüber, wie der Lindenplatz aufgewertet werden könnte. 2013 gab die Baselbieter Gemeinde eine Studie in Auftrag, die das Potenzial des Platzes im Zentrum Neu-Allschwils aufzeigen sollte. Nun, sieben Jahre später, ist es so weit: Die Bürger und Bürgerinnen werden am 27. September an der Urne entscheiden, ob sie das Projekt «Umgestaltung Lindenplatz» gutheissen oder nicht. Konkret geht es um ein vom Einwohnerrat gutgeheissenen Bruttokredit von 3,14 Millionen Franken für die weitere Planung und Ausführung des Projekts.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.