Zum Hauptinhalt springen

Tipps für Online-MeetingsSo sehen Sie an Videokonferenzen nicht wie der letzte Depp aus

Sitzungen per Webcam werden so schnell nicht verschwinden. Höchste Zeit, sich etwas Mühe zu geben.

Alles parat für die Morgensitzung.
Alles parat für die Morgensitzung.
Foto: Rafael Zeier

Konnte man sich während des Lockdown noch als Digital-Turbo feiern lassen, wenn man es nur schon hinbekam, sich per Webcam in eine Sitzung einzuwählen, steigen nun die Ansprüche und Anforderungen rasant. Für virtuelle Sitzungen gilt nämlich dasselbe wie für reale Sitzungen: Wer einen schlechten Eindruck hinterlässt und unangenehm auffällt, kann noch so gut vorbereitet sein, ein lausiger Auftritt überschattet jegliche Kompetenz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.