Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ferien trotz PandemieSo laufen die Planungen für den Reisesommer 21

Kreta – im Bild Matala – ist eine der Badeferiendestinationen im östlichen Mittelmeer, in welche die Schweizer Reiseveranstalter 2021 grosse Hoffnungen haben.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Städtereisen: Das Gute liegt so nah

Dieses Jahr dürften Städtereisen ins grenznahe Ausland – zum Beispiel nach Como – besonders gefragt sein.

Badeferien: Drang Richtung Osten

Griechenland: Die Strände auf der Chalkidiki-Halbinsel – im Bild der Strand von Ouranoupolis – sind noch nicht so bekannt. Das dürfte sich im Sommer 2021 ändern.

Camper: Tipps für den Roadtrip

Eine der flexibelsten Reisearten: Ferien mit dem Camper.

Flusskreuzfahrten: Leinen los auf dem Rhein

Die Schweizer Anbieter von Flusskreuzfahrten hoffen, die Saison bis Mitte April beginnen zu können.

Fernreisen: Vorerst nur eine kleine Auswahl

Bei den Fernreisen verzeichnen die Reiseveranstalter eine grosse Nachfrage nach Inselferien auf den Malediven.
9 Kommentare
Sortieren nach:
    Erich Kaufmann

    Für Geld macht die Presse aus Erfahrung alles!