Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Feiern trotz PandemieSo kam es zur Krawall-Party in Brüssel

Das tolerierte die Brüsseler Polizei nicht: Aus einem Aprilscherz wurde ein Fest mit 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Weiter nach der Werbung
11 Kommentare
Sortieren nach:
    Hugo Walter

    Die Regeln in Belgien sind viel drastischer als bei uns.

    Die Zahlen in Belgien sind höher als bei uns.

    Also nützen drastische Massnahmen schlicht nichts.