Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Skandal um Maverick ViñalesEr beschädigte sein Motorrad mutwillig

Hat seinen Abgang bei Yamaha provoziert: Maverick Viñales fährt nicht länger für den japanischen Rennstall.
Weiter nach der Werbung

wie

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Ruedi Raggebass

    Glaube ich nicht. Das ist eine Sache zwischen Maverick und Yamaha…

    Und genau so wie Zarco letztes Jahr bei KTM - muss auch für Maverick der Druck - bedingt durch die eigenen Probleme und - verstärkt dadurch dass Fabio aktuell so gut mit der YZR 1 klarkommt und dass der Morbidelli ebenfalls flott unterwegs ist - so gross geworden sein… dass er einen sofortigen Ausstieg gesucht hat…

    Ob das nun die Heilslösung ist - wer weiss es… Beim Zarco hat es auf jeden Fall Wunder vollbracht…

    Bei der wiedererstarkten Aprilia trifft Maverick auf den älteren Espargero… Ein sehr solider Fahrer - den er aber - vor Jahren im selben Team klar im Griff hatte…

    Sehen wir die mittlerweile aufstrebenden Resultate von Aleix bei Aprilia und gehen wir davon aus - dass der Maverick eher noch ein bisschen schneller kann… dann besteht hier zumindest die Chance dass er etwas weiter kommt…

    Das MotoGP Business ist mittlerweile ein grauenhaftes Geschäft… Die Leistungsdichte ist zwar hoch… aber die einzelnen Fabrikate weisen doch alle ihre Spezialitäten und Eigenschaften auf - welche jeweils (nur) wenige erfolgreich werden lassen…

    Und - der nächste „Sprengkandidat“ steht bereits schon in den Startlöchern… Der Pol Espargero - letztes Jahr (noch) Teamleader bei KTM - findet - seit er dieses Jahr für Honda fährt - kein Grip an seinem Bike und fährt heillos abgeschlagen hinterher…

    Dabei ist schlimm zu sehen, dassihm der noch immer „flügellahme“ Marc Marquez den Schneid abkauft.