Zum Hauptinhalt springen

Sturzflug vom Roche-TurmSo haben Sie Basel noch nie gesehen!

Zwei junge Basler drehen mit akrobatischen Drohnenflügen ein spektakuläres Video von Basel. Mit ihrem Können überzeugen sie nun auch namhafte Auftraggeber.

Martin Drescher sieht aus wie eine übergrosse, futuristische Fliege. Kühn hebt er ab, gleitet ganz knapp über die Hausdächer Basels und unter Rheinbrücken hindurch. Dabei wird er immer mutiger, fliegt über Kopf und stürzt sich ganz nah an den Fassaden des Messe- und des Roche-Turms hinunter.

Während des gesamten Flugs steht Martin jedoch am Boden. An seinem Kopf ist ein Monitor befestigt, der aussieht wie eine Virtual-Reality-Brille – oder eben wie die Augen einer Science-Fiction-Fliege. Sie verleiht ihm die Sicht der Drohne, die er zwischen Kranstangen und um Kirchtürme flitzen lässt. So muss sich eine übermütige Schwalbe fühlen – und wir alle dürfen mitfliegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.