Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fisch trifft auf LimetteSo geht Ceviche – auch mit Zander und Forelle

So kocht Claudia Canessa: Ein Wolfsbarsch badet in gelber Tiger’s Milk.
Sie ist zurzeit die höchstdekorierte Ceviche-Köchin der Schweiz: Claudia Canessa.
Ceviche aus Lachsforelle mit frittierter Kochbanane und Granatapfelkernen.

«Wer einen Kater hat, bekommt in Peru morgens ein Schälchen Tiger’s Milk.»

Küchenchefin Claudia Canessa
Zurzeit bietet Claudia Canessa ihre «Nikkei-Küche» im Vitznauerhof am Vierwaldstättersee an.
Auch mit Crevetten lässt sich Ceviche zubereiten.
«Bis heute esse ich vergleichsweise spicy», sagt Claudia Canessa.