Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Siemens-Chef weigert sich zu gehen

Siemens regelt die Nachfolge intern: Auf Löscher (rechts) folgt Kaeser (links).
War sechs Jahre an der Spitze von Siemens: Der Österreicher Peter Löscher.
Der frühere Thyssen-Krupp-Manager Gerhard Cromme (r.) hatte Löscher zu Siemens geholt. Zuletzt forderte Löscher, Cromme müsse mit ihm den Konzern verlassen.
1 / 3

Aufsichtsratschef nicht unumstritten

Einst ein Hoffnungsträger

SDA/mw