Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mary Simon Sie wird Kanadas erste indigene Generalgouverneurin

Mary Simon während einer Rede im Kanadas Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft in Quebec. (6. Juli 2021)
Weiter nach der Werbung

Mit den «Gräueltaten» auseinandersetzen

AFP

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Yolanda Hecht

    Auch wenn der Begriff "Indigene" exzessiv und oft unnötig gebraucht wird, sogar als politisch korrekt betrachtet wird, heisst er "Eigeborene". Ein Unwort und es sagt nichts darüber aus, wer Mary Simon ist. Ihre Qualifikation ist weder eine Indigene noch eine Inuk zu sein.

    Bei einer Frau der kanadischen Mehrheitsgesellschaft würde der Artikel-Titel ganz anders lauten: "Diplomatin und langjährige Botschafterin wird neue Generalgouverneurin". Das wäre die wirkliche Qualifikation von Mary Simon für diesen Posten.