Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Karrierechancen für FrauenSie schaffte den Aufstieg in der Männer­welt des Bankings

Der oftmals fehlende Antrieb für die Karriere hat «allenfalls mit der Schweizer Luxussituation zu tun»: Florence Schnydrig Moser ist bei der Zürcher Kantonalbank in der Geschäftsleitung. 

Normen und Sozialisierung spielen eine Rolle

«Wir haben in der Schweiz eine stark geschlechtergetrennte Berufswahl in typische Frauen- respektive Männerberufe. Das ist viel stärker ausgeprägt als in anderen Ländern».

Ines Hartmann, Studienautorin

Teilzeit kennt man im Ausland nicht

Für die Karriere den Kindergeburtstag opfern

«Zuerst kommen bei mir Familie und Job, erst dann ich selber.»

Florence Schnydrig Moser, Leiterin Private Banking bei der Zürcher Kantonalbank