Zum Hauptinhalt springen

TV-Debatte der Vizekandidaten Sie könnte an die Macht kommen – und das viel früher als gedacht

Nach Trumps Corona-Diagnose erhält das TV-Duell der Vizes neue Brisanz. Kamala Harris und Mike Pence müssen beweisen, dass sie im Fall der Fälle übernehmen können.

Die demokratische Vize-Präsidentschaftskandidatin Senatorin Kamala Harris, Kalifornien, spricht an der Shaw-Universität während eines Wahlkampfbesuchs (28. September 2020).
Die demokratische Vize-Präsidentschaftskandidatin Senatorin Kamala Harris, Kalifornien, spricht an der Shaw-Universität während eines Wahlkampfbesuchs (28. September 2020).
Foto: Gerry Broome (Keystone)

In einem anderen Jahr, unter anderen Umständen wäre das Treffen zwischen Mike Pence und Kamala Harris ein Duell der B-Liga. Eine Randnotiz in einem langen Wahlkampf um das Weisse Haus, die von vielen Amerikanern kaum beachtet würde. Ein Ereignis, das nach der Einschätzung aller politischen Kommentatoren noch nie eine Wahl entschieden hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.