Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neue Studie über ReichtumSehr viel Geld könnte doch glücklicher machen

Mehr Möglichkeiten: Reiche haben das Gefühl, sie hätten mehr Kontrolle über ihr Leben, wie eine neue Studie nahelegt. Szene aus einem Pokerspiel in Las Vegas. (Archivbild)
Weiter nach der Werbung

Mehr Kontrolle dank mehr Geld

Erlebnisse machen glücklicher als Güter

sda/lif

18 Kommentare
Sortieren nach:
    Ralph Künzle

    Ob Geld glücklich macht oder nicht ist eine perfide Fragestellung. Glücklichkeit ist ein Gefühl, Geld in der heutigen Form nur noch Papier mit aufgedrucktem Wert des Vertraues in die entsprechende Kaufkraft. Ja, mit Geld kan man Dinge tun die glücklich machen und die Möglichkeit des nicht Habens von Geld kann sehr unglücklich machen. Faktum ist, wir werden somit von Geld kontrolliert.

    Da seit der Schaffung von Fiatgeld mit Geldschöpfung aus dem Nichts Geld ausschliesslich über Schuld erzeugt wird, ohne den Zins mit zu erzeugen, erschaffen Banken Kredite ohne Werte zu besitzen um echte Werte dafür einzufordern. Kommst du dieser Forderung nicht nach, holt sich die Bank den realen Wert, die Sicherheit ab. Geld funktioniert durch den nicht erschaffenen Zins und Zinseszins als Peitschenmotor, der nur über zu leistende Arbeit oder Abgabe von Sicherheiten (Echtwerte) befriedigt werden kann. Banksters sprechen von Wohlstand durch Wachstum, ohne jedoch wirklich etwas dafür zu tun, ausser die Möglichkeit selbst zu sein. Unser Geld ist nichts Weiteres als das totalitärste Kontrollfeld des Menschen über den Menschen.

    Fiatmoney ist ein Verbrechen. Das Glück des Einen ist immer das Unglück eines Anderen, denn für jedes bestehende Geld steht eine Schuld im Gegenbild.

    Macht viel Geld nun noch immer glücklich? Was machte das Schuldgeld aus dem Menschen? Dem Planeten?

    Erst wenn Menschen verstehen wie dieses perfide Verbrechen funktioniert, wird echte Besserung möglich sein.