Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hochwasser-Katastrophe in DeutschlandWeggespülte Häuser, viele Vermisste und mindestens 42 Tote

Weiter nach der Werbung
Rheinland-Pfalz, Schuld: Mehrere Häuser wurden erheblich beschädigt, einige gar weggespült. (15. Juli 2021)
Rheinland-Pfalz, Schuld: Die Flut hat ein Bild der Verwüstung hinterlassen.  (15. Juli 2021)
In der Nacht zum Donnerstag sind in Schuld sechs Häuser eingestürzt, Dutzende Menschen werden vermisst.
1 / 6
Rheinland-Pfalz, Altenahr: Drohnenaufnahmen zeigen den vom Hochwasser überfluteten Ortsteil Altenburg
Rheinland-Pfalz, Altenahr: Drohnenaufnahmen zeigen den vom Hochwasser überfluteten Ortsteil Altenburg.
Rheinland-Pfalz, Erdorf: Teile des Dorfes wurden geflutet. (15. Juli 2021)
1 / 3
Nordrhein-Westfalen, Köln: Eine geflutete Bahnunterführung. (14. Juli 2021)
Nordrhein-Westfalen, Hagen: Mit einem Bergepanzer und schwerem Räumgerät rückt die Bundeswehr an, um die Schäden der Überflutung zu beseitigen.
Nordrhein-Westfalen, Hagen: Die Hochwasser haben grosse Schäden angerichtet.

Mindestens vier Tote durch Unwetter in Belgien

SDA/AFP/red