Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bekämpfung von FlugzeugenSchwierige Suche nach geeigneten Luftabwehrsystemen für Ukrainer

Kaserne in Deutschland: Die Bundeswehr arbeitet mit dem Raketenabwehrsystem System «Patriot»  («Phased Array Tracking Radar to Intercept on Target») des US-Herstellers Raytheon.
April 1998: Ein russischer Offizier führt auf einem Militärstützpunkt ausserhalb Moskaus die S-300 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor.

«Eine S-300 ist besser als gar keine»

Niederländische Patriots nicht vor drei Wochen verfügbar

Eine PAC-3 Patriot-Raketeneinheit auf dem Gelände des japanischen Verteidigungsministeriums in Tokio.
Februar 2022 in Belarus:  Kampfbesatzungen des russischen Luftabwehrsystems S-400 bei einer gemeinsamen Einsatzübung der Streitkräfte von Belarus und Russland. Auch China, Indien, die Türkei und Algerien verwenden das russische Boden-Luft-Lenkwaffensystem.

AFP