Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mindeststeuer trifft Schweizer KonzerneJetzt sollen Nestlé, Novartis und Roche bei Lohnkosten sparen dürfen

Die Arbeitsplätze sollen in der Schweiz bleiben: Wissenschaftlerinnern im Labor bei Novartis in Basel.
Weiter nach der Werbung

300 bis 400 Schweizer Konzerne betroffen

Der Turm der Roche ragt aus dem Nebelmeer in Basel. Der Stadtkanton will für die Pharmaindustrie attraktiv bleiben. 
Foto: Peter Wehrli

Knackpunkt Rechtssicherheit

142 Kommentare
Sortieren nach:
    David Webb

    "Die Massnahmen müssen dabei nicht nur die Konzerne von den Zusatzsteuern entlasten, ..." Wieso??? Sie dürfen auch brav ihre Steuern zahlen wie auch ich.

    Haben sie die Steuersenkungen bei USR3/STAF schon vergessen?