Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Europäisches KlimarankingSchweizer Firmen stehen international gut da – verfehlen das Klimaziel aber

Auch hierzulande ist die Luft nicht so, wie sie sein sollte: Smog und Feinstaub hängen über der Stadt Zürich.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
37 Kommentare
Sortieren nach:
    Anton Dobler

    Interessant, dass der weltgrösste Betonhersteller auf der A-Liste ist für seine Bemühungen. Bin nicht ganz so sicher, ob der Schaden an Umwelt beim Kiesabbau und der Betonproduktion weltweit mit ein paar umweltschonenden Massnahmen in den Schweizer Büros wettgemacht wird.