Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neue Antikörper-TherapieSchweizer Corona-Mittel dürfte vor allem alte Menschen schützen

Züchtet eine Bakterienkultur gegen das Coronavirus: Marcel Walser, Teamleiter des Covid-Projekts bei Molecular Partners, im Versuchslabor.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Therapie soll auch vorbeugend wirken

Neue Geldgeber für klinische Studien

«Wir haben seit März Tag und Nacht daran gearbeitet.»

Patrick Amstutz, CEO Molecular Partners
13 Kommentare
Sortieren nach:
    Kurt Leutenegger

    Die Genfer Firma Relief Therapeutics+NeuroRx USA, haben mit ihrem Produkt Aviptadil (RLF-100) 21 Patienten mit schwersten Coronaerkrankungen in USA geheilt. Avigtadil hemmt nach Angaben auch die Vermehrung der Vieren.

    Zurzeit laufen bereits von der FDA erlaubte Studien die in 2-3 Monaten zur Freigabe des Medikamentes führen soll.

    Warum Labore unterstützen wenn Medikament in der Schweiz bereits vorhanden ist.

    Es gibt ein Artikel darüber von cash.ch