Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Wir führen einen Kampf, um sie am Leben zu erhalten»

«Wer die Befreiung schlussendlich bezahlt, ist zweitrangig»: Aussenminister Didier Burkhalter. (Archivbild)
Weiter nach der Werbung

«Befreiung in Rechnung stellen»

Freilassung von Gesinnungsgenossen gefordert