ABO+

Helvetia hat gerufen – und gewonnen

Im Parlament haben die Frauen stark zugelegt. Von ihrem Ziel, der Hälfte der Macht, sind sie aber noch weit weg.

Die Köpfer hinter dem Projekt «Helvetia ruft!»: Jessica Zuber, Kathrin Bertschy und Flavia Kleiner (v. l.). Foto: Adrian Moser

Die Köpfer hinter dem Projekt «Helvetia ruft!»: Jessica Zuber, Kathrin Bertschy und Flavia Kleiner (v. l.). Foto: Adrian Moser

Janine Hosp

Als sich im Bundeshaus die Lichtkegel von Kameras auf sie zu richten begannen und von oben pelzige Mikrofone zwischen ihre Köpfe schwebten, da musste ihnen klar geworden sein, dass es ein guter Tag für sie werden wird. Dass er aber so gut wird, das hätten die Initiantinnen von Helvetia ruft!, Kathrin Bertschy, GLP-Nationalrätin, und Flavia Kleiner, Co-Präsidentin der Operation Libero, nicht zu denken gewagt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt