Zum Hauptinhalt springen

Wie viele Plakate sich SP, SVP und Co. leisten können

Rund 100 Millionen Franken stehen im Wahlkampf zur Verfügung. Redaktion Tamedia zeigt die Werbemöglichkeiten der Schweizer Parteien rechnerisch auf.

Ab 132 Franken lächeln Politiker eine Woche lang Autofahrern zu: Wahlplakat in Muttenz BL.
Ab 132 Franken lächeln Politiker eine Woche lang Autofahrern zu: Wahlplakat in Muttenz BL.
Keystone

Einige Parteien haben ihre Finanzen für den Wahlkampf offengelegt. Wie Medien bereits vor Jahresfrist berichteten, wendet die SP Schweiz rund 1,5 Millionen Franken auf, um bei den eidgenössischen Wahlen im Oktober gut abzuschneiden. Bei der CVP sind es 3 Millionen, die FDP gibt rund 2,6 Millionen Franken aus. Die Grünen bestreiten den Wahlkampf 2011 mit einem Budget von knapp 200'000 Franken. Stillschweigen herrscht nur bei der SVP: Die wählerstärkste Partei der Schweiz will aus Prinzip keine Auskunft über ihre Finanzen geben. Schätzungen zufolge ist die Kriegskasse der SVP mit mindestens 15 Millionen Franken gefüllt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.