Zum Hauptinhalt springen

Wie ehrgeizig sind wir noch?

Ballenberg oder Nobelpreis: Das ist die wahre Frage in der grossen Zuwanderungsdebatte.

Behaglich, bequem, heimelig: Theaterstueck des Landschafttheaters Ballenberg.
Behaglich, bequem, heimelig: Theaterstueck des Landschafttheaters Ballenberg.
Urs Flüeler, Keystone

Drei Jahre Zeit hat die Schweiz, um die Masseneinwanderungsinitiative umzusetzen. Sehr viel länger wird es dauern, bis der Volksentscheid vom 9. Februar effektiv bewältigt sein wird. Die Sonderdebatte dieser Woche im Nationalrat hat deutlich gemacht, dass es nur schon innenpolitisch schier unmöglich sein wird, Einigkeit zu erzielen. Noch schwieriger wird es sein, eine wie auch immer geartete Zuwanderungsbeschränkung in Einklang mit den bilateralen Verträgen zu bringen. Auch die grosszügigste Auslegung der geforderten Zuwanderungskontingente wird zu langwierigen Verhandlungen mit der EU führen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.