Zum Hauptinhalt springen

«Wenn die Mietzinse nun nicht sinken, sinken sie nie»

Der Mieterverband fordert von den Hauseigentümern, die tiefen Zinsen an die Vermieter weiterzugeben. Alles Wahlkampf, tönt es vom Hauseigentümerverband zurück. Die sieben Streitpunkte im Überblick.

Die Zinsen in der Schweiz sinken weiter, und dies hat auch Auswirkungen auf Mieter und Vermieter von Wohnungen. Für eine Senkung des Referenzzinssatzes von 2,0 auf 1,75 Prozent hat es per März zwar noch nicht gereicht, sowohl Mieter- wie Hauseigentümerverband gehen aber davon aus, dass der Referenzzinssatz per Juni auf 1,75 Prozent sinkt und viele Mieter deshalb eine Mietzinssenkung werden verlangen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.