Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Wenn der Fonds scheitert, werden die Betroffenen klagen»

Tödliche Wunderfaser: Asbest war einst weit verbreitet in Industrie und Technik, heute erkranken jedes Jahr rund 120 Personen, weil sie die Faser eingeatmet haben.

Asbestopfer sollen rascher und einfacher finanzielle Unterstützung erhalten. Welchen Einfluss hat Geld auf die Situation der Opfer?