Zum Hauptinhalt springen

Was Steuerhinterzieher wissen müssen

Eine Selbstanzeige muss explizit erfolgen. Ein blosses Hinzufügen bei der Steuererklärung reicht nicht.

Strafloses Waschen von Schwarzgeld: Selbstanzeiger müssen in der Steuererklärung bisher nicht angegebene Vermögens- und Einkommenswerte klar deklarieren.
Strafloses Waschen von Schwarzgeld: Selbstanzeiger müssen in der Steuererklärung bisher nicht angegebene Vermögens- und Einkommenswerte klar deklarieren.
Keystone

Nach jahrzehntelangem Hin und Her im Parlament hat seit Anfang Jahr auch die Schweiz eine Steueramnestie. Offiziell spricht der Bund allerdings nicht von einer Amnestie, sondern von einer «straflosen Selbstanzeige». Dabei wird Bürgern, die ihr Schwarzgeld legalisieren, zwar die Busse erlassen. Im Gegensatz zur letzten Amnestie von 1969 müssen sie aber eine Nachsteuer entrichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.