Zum Hauptinhalt springen

Von lieben Tigern und bösen Büsis

Die SP hat ein Problem. Was sie will, wollen nur wenige. Dennoch wird das Land immer linker. Ein Kommentar.

Wir sind wir. Noch nie war die SP so mächtig. Christian Levrat (r.) und Genossen nehmen ein Bier.
Wir sind wir. Noch nie war die SP so mächtig. Christian Levrat (r.) und Genossen nehmen ein Bier.
Keystone

Nachdem am vergangenen Sonntag klar geworden war, dass die SP zum dritten Mal innert weniger Jahre mit dem Versuch gescheitert ist, das schweizerische Gesundheitssystem umzubauen, sagte die Zürcher Nationalrätin Jacqueline Fehr, eine der grossen Verliererinnen der Stunde: «Die Sieger sind nun in der Pflicht» – und sie sprach tapfer von einer «erfolgreichen Niederlage».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.