Zum Hauptinhalt springen

Verlieren wir unsere Souveränität? Die EU-«Arena» im Faktencheck

Soll die Schweiz das Rahmenabkommen mit der EU unterzeichnen? Sechs Aussagen von Befürwortern und Gegnern auf dem Prüfstand.

Nicht weniger als der Wohlstand der Schweiz stehe auf dem Spiel, wenn die bilateralen Beziehungen zur EU nicht weiterentwickelt würden. Das sagen FDP, GLP und BDP. Sie wollen deshalb keine Risiken eingehen und das Rahmenabkommen so unterzeichnen, wie es ausgehandelt wurde und aktuell vorliegt.

Wie verworren die Situation und wandelbar die Positionen in dieser Frage aber mittlerweile sind, zeigte Regine Sauter während der gestrigen EU-«Arena»: Sie spricht sich entgegen der Parteilinie gegen eine Unterzeichnung des Abkommens aus und fordert Präzisierungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.