Zum Hauptinhalt springen

Verkehrskommission: Raser sollen lockerer angegangen werden

Das Programm Via sicura könnte rückgängig gemacht werden: Autos fahren an einem Radar vorbei. (Symbolbild)
Dies fordert die ständerätliche Verkehrskommission (KVF) mit einer entsprechenden Motion, welche sie einstimmig verabschiedet hat: Radar auf der A2 bei Balerna TI.
Die Motion verlangt, dass die Richter bei Fahrlässigkeit einen Ermessensspielraum haben: Ein Polizist bei der Fahrzeug- und Führerausweisüberprüfung.
1 / 3

Wer gilt als Raser?

Weniger starre Regeln

Bundesrat gesprächsbereit

Verzicht auf Blackbox

SDA/kaf