Zum Hauptinhalt springen

Sonko erhebt Foltervorwürfe gegen die Schweiz

Ousman Sonko, der in der Schweiz Asyl beantragt hat, soll Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben. Bild: Jollofnews

Haftbedingungen deuten nicht auf Straftatbestand

SDA/red