Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweiz empfängt Tunesiens Präsidenten

Treffen in Bern: Tunesiens Aussenminister Khemaies Jhinaoui, Präsident Béji Caïd Essebsi, Bundespräsident Johann Schneider-Ammann und Justizministerin Simonetta Sommaruga (v.l.n.r.). (18. Februar 2016)
Weiter nach der Werbung

Freude über Friedensnobelpreis

Schneider-Ammann, Burkhalter und Sommaruga

Gelder weiterhin blockiert

Nur wenige Praktikumsplätze

SDA/mlr