Zum Hauptinhalt springen

Scharfschützen sollen Open Air bewachen

Massnahmen gegen Terror: Das Moon & Stars setzt auf Betonblöcke in den Strassen.
Extreme Massnahme? Ein Schweizer Open-Air-Veranstalter stellt Scharfschützen auf die Dächer.
«Wir bitten alle Festivalbesucher zu ihrer eigenen Sicherheit auf Taschen, Rucksäcke und Behältnisse aller Art zu verzichten»: Rock-am-Ring-Besucher vor der Hauptbühne. (Archivbild)
1 / 3

Betonblöcke am Moon & Stars

Keine Rucksäcke

Hashem Abedi besorgte seinem Bruder und Attentäter Salaman Abedi den Sprengstoff: Eine Frau zündet eine Kerze für die Opfer des Attentats in Manchester an. (23. Mai 2017)
Von einer Überwachungskamera aufgenommen: Salman Abedi am Tag des Anschlags in Manchester. (22. Mai 2017)
Polizei meldete zunächst einen «schwerwiegenden Vorfall» an einem Konzert von Ariana Grande. (Archivbild)
1 / 32