Zum Hauptinhalt springen

Religiöse Symbole in der Schule

Das Verhältnis zwischen Schule und Religion ist angespannt. Mu?ssen somit jegliche religiöse Symbole und Rituale aus dem Schulalltag verschwinden?

Wie haben sich Schulen bei Kopftu?chern und Kruzifixen zu verhalten? Sind sie als staatliche Institutionen zur Neutralität verpflichtet? Oder gehört das Christentum zur Kultur der Schweiz, die gerade die Schule zu vermitteln hat?

Über das Verhältnis von Schule und Religion debattieren der Walliser Lehrer und Freidenker Valentin Abgottspon, der Präsident des Islamischen Zentralrates, Nicolas Blancho, CVP-Vizepräsidentin Ida Glanzmann-Hunkeler sowie Markus Somm, Chefredaktor der Basler Zeitung. Moderation: Patrick Rohr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch