Zum Hauptinhalt springen

Reform-Schule: Lernen wir das Richtige richtig?

Frühfranzösisch, selbstgesteuertes Lernen, Kompetenzorientierung, Lernlandschaften: Was zeichnet eine erfolgreiche Schule aus?

Haben die Reformen die Schule verbessert oder ist den Schülern das Lernen abhanden gekommen? Was hat Vorrang: Die Vorbereitung auf den Berufsalltag, Deutsch und Naturwissenschaften, die Integration, die Persönlichkeitsbildung? In der Sendung Basler Zeitung Standpunkte diskutieren Verena Herzog, SVP-Nationalrätin und Bildungspolitikerin, Christoph Eymann, LDP-Nationalrat und ehem. Präsident der Schweizer Erziehungsdirektorenkonferenz und Markus Somm, Chefredaktor Basler Zeitung. Moderation: Reto Brennwald.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch