Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ratlos, zerrieben und erschöpft

Hängende Köpfe bei der CVP: Parteipräsident Christophe Darbellay im Oktober 2011 nach der Bekanntgabe des Wähleranteils von 12,3 Prozent im Fernsehstudio. Der geringe Wähleranteil markiert einen neuen Tiefststand in der Geschichte der Partei.
Wurde posthum Hauptfigur eines verfilmten Romans: Hans Hürlimann. Sein Sohn Thomas Hürlimann schrieb im Roman «Der grosse Kater» von einem spanischen Staatsbesuch und dem Abtritt als Bundespräsident.
Plädierte für eine lückenlose Untersuchung der nachrichtenlosen Vermögen aus der Nazizeit und wurde von der Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus mit dem Fischhof-Preis ausgezeichnet: Alt-Bundesrat Flavio Cotti kurz vor seinem Rücktritt im April 1999.
1 / 5